HEUTE: Flagge zeigen gegen Rechts!

11. Oktober 2019 | Kreistagsfraktion, Kreisverband

Die NSU-Morde, der Mord an den Regierungspräsidenten Lübcke etc. sind keine „Alarmsignale“, wie es die CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer formulierte, sondern vollendeter unerträglicher Terrorismus von antisemitischen, fremdenfeindlichen und menschenverachtenden rechten und faschistischen Kräften.

In Overath trifft sich heute erneut die AfD (diesmal eine Veranstaltung der Bundestagsfraktion). Aussagen von hochrangige AfD-Vertretern wie Höcke: „Wir brauchen nichts anderes als eine erinnerungspolitische Wende um 180-Grad.“  oder Gaulands „stolz […] sein auf Leistungen deutscher Soldaten in zwei Weltkriegen“ (also auch stolz sein auf Hitlers Soldaten, die durch ihren Einsatz erst Völkermord und Vernichtung möglich machten) bereiten damit ein Klima vor, in dem sich dann die rechten Kräfte verstanden fühlen und zu Hass und Terror ermutigt werden.

Zwei Veranstaltungen finden HEUTE im Rheinisch-Bergischen und Oberbergischen Kreis statt:

Overath:
Ein überparteiliches Bündnis gegen Rechts ruft für heute, Freitag 11.10.2019, um 17.30 Uhr auf dem Bahnhofplatz Overath (vor dem Kulturbahnhof) zur Demonstration gegen die AfD auf.

Gummersbach:
„Unser Oberberg ist bunt – nicht braun!“ ruft wegen des Terroranschlags in Halle ebenfalls für heute FREITAG, 11.10.2019, um 18.00 Uhr, zur Mahnwache gegen Antisemitismus und Rassismus in der Gummersbacher Fußgängerzone, vor der „Vogtei“ gegenüber Kaiserstraße 16 auf.

Aktuelle Beiträge:

Unsere Themen

SPD Oberberg auf Instagram:

Immer informiert: