Ulla Osberghaus ist die „Wipperfürtherin des Jahres“

18. Februar 2019 | Ortsvereine

Wipperfürtherin des Jahres 2019 ist Ulla Osberghaus: Sie wurde von einer Jury unter Leitung des Vorstandes der örtlichen SPD ausgewählt. Mit dieser Auszeichnung wird unter anderem ihr ehrenamtliches Engagement im Bereich des Behindertensports gewürdigt.

Die Preisträgerin war seit 1998 Vorsitzende des VSG Wipperfürth (Verein für Sport und Gesundheit – Rehabilitations- und Behindertensport-Gemeinschaft Wipperfürth, Lindlar und Umgebung). Dem Vorstand gehörte Osberghaus seit 1994 an und Übungsleiterin für Reha- und Behindertensport war sie seit 1995. Schon im Jahr 1960 öffnete sich der Verein für nichtbehinderte Familienmitglieder und Kinder, ab 1962 gab es eine eigene Kindergruppe. 1975 schloss sich eine Sportgruppe von Behinderten aus Lindlar dem Verein an.

Ende 2017 gab der Verein zwar seine Eigenständigkeit auf, drei der Vereinsabteilungen werden aber im Sportverein Wipperfürth (SVW) und eine im Turnverein Wipperfürth (TVW) fortgeführt. Osberghaus erhält auch danach den Kontakt zu den ehema­ligen Vereinsmitgliedern aufrecht – zum Beispiel bei einem regel­mäßigen Kaffeeklatsch oder durch von ihr veranstaltete jährliche Busfahrten, an denen jeweils etwa 40 Ehemalige teilnehmen.

Verena Bentele (Bild: © Susi Knoll, VdK)

Verena Bentele (Bild: © Susi Knoll, VdK)

Die Ehrung zur Wipperfürtherin des Jahres ist mit einem Preisgeld von 500 € verbunden. Der Festakt mit Urkunden- und Scheckübergabe findet anlässlich des Internationalen Frauentages am Sonntag, 10. März, um 11 Uhr im Katholischen Gemeindezentrum St. Nikolaus in Wipperfürth statt.  Die Laudatio wird Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbandes VdK Deutschland, Behindertenbeauftragte der Bundesregierung von 2014 bis 2018 und zwölffache Siegerin bei den Paralympics im Biathlon sowie im Skilanglauf, halten.

Die bisherigen Preisträgerinnen:
2018: Damjana Gortnar-Schacherer
2017: Heike Radder
2016: Ute Berg 
2015: Ingrid Römer
2014: Monika Breidenbach
2013: Claudia Nassenstein 
2012: Monika Rütten
2011: Inge Röckerath
2010: Hildegard Laube
2009: Gudrun Flosbach

Aktuelle Beiträge:

Unsere Themen

SPD Oberberg auf Instagram:

Immer informiert: